Einsatz 8: Chlorgasaustritt Freibad Hartenstein

Einsatz 8: Chlorgasaustritt Freibad Hartenstein

Samstag 07.04.2018 um
9:18Uhr Sirenen- und Melderalarm für die beiden Stadtfeuerwehren Hartenstein sowie den Gefahrgutzug des Landkreises Zwickau.
Alarmübung Meldung: “BC Mittel – Freibad Hartenstein. Rauchentwicklung eventuell Chlorgasaustritt.”
Als 1 Löschfahrzeug am Einsatzort wurde uns durch den Einsatzleiter die Aufgabe der Löschwasserversorgung zugewiesen. So verlegten wir mit unserem Schlauchanhänger eine B-Leitung vom Aufstellplatz der nachrückenden Fahrzeuge bis zum Hechtteich und machten unsere Tragkraftspritze zur Wasserentnahme fertig. Kräfte des LF16 unterstützen uns und verlegten die noch fehlen Schläuche bis zu ihrem Löschfahrzeug. In der Zwischenzeit gingen Kameraden von Hartenstein unter Atemschutz zur Menschenrettung vor. Diese brachten die Verletzen in einen Sicheren Bereich und kümmerten sich weiter um Sie. Ebenfalls wurden die aufsteigenden Dämpfe mit Wasser niedergeschlagen.
Später würden die Verletzten durch den Leitenden Notarzt gesichtet. Nachdem der Gefahrgutzug seine Anlage aufgebaut hatte konnte mit der
Dekontamination der Verletzen begonnen werden. Danach wurden Sie dem Rettungsdienst zur weiteren Betreuung sowie zum Abtransport übergeben.