Verpuffung in Garagenkomplex

Am: 26.06.2012 18:40 Uhr – Verpuffung in Garagenkomplex.

Verpuffung in einer Garage” stand auf den digitalen Meldeempfängern der Hartensteiner und Thierfelder Kameraden.

Bereits nach 3 Minuten war das erste Löschfahrzeug und das Einsatzleitfahrzeug unterwegs zur Einsatzstelle. Auf der Anfahrt zum Hospitalweg war bereits eine Rauchsäule zu sehen.
An der Einsatzstelle wurde der Erstangriff aufgebaut und die Besatzung des zweiten Löschfahrzeuges stellte mit  uns die Löschwasserversorgung aus einem nahen Teich her.
Die Kameraden bemerkten schnell, dass es sich um eine Einsatzübung handelte.
Auch wurde angenommen das ein in der Nähe befindlicher Unterflurhydrant “defekt” war.

Nach gut 2 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. In der Auswertung lobten der Bürgermeister Andreas Steiner und Stadtwehrleiter Mario Oelsner die Schnelligkeit und die gute Zusammenarbeit beider Ortswehren.

Getagged mit: