Einsatz 6: Rauchentwicklung ehemalige Papierfabrik Langenbach

Am 07.03.14 um 16:55 Uhr – Rauchentwicklung ehemalige Papierfabrik.

Zugang Brandherd“Rauchentwicklung in der ehemaligen Papierfabrik Langenbach!” Lautete der Einsatzbefehl. Nach der Lageerkundung bestätigte sich die Meldung. Über eine Ca. 250m lange Strecke wurde eine stabile Wasserversorgung von der Mulde bis zur Einsatzstelle aufgebaut. Das gestaltete sich nicht einfach, da der Zugang nur über eine zugewachsene, mit Bauschutt und Laub übersäte Böschung möglich war. In der Zwischenzeit wurde die Halle gelüftet und ein Trupp unter Atemschutz ging zum Innenangriff vor. Nach kurzer Suche fanden sie einen schwelenden Papierhaufen und löschten diesen ab. Im weiteren Verlauf wurde die Halle nochmals gründlich mit der Wärmebildkamera abgesucht um keine Glutnester zu übersehen. Insgesamt waren 3 Trupps unter Atemschutz nötig bis wir wieder abbauen und einrücken konnten. Im Einsatz waren noch die FF Hartenstein, die FF Langenbach, die FF Weissbach, die FF Kirchberg (Drehleiter), der Gerätewagen “Atemschutz”, der stellvertretende Kreisbrandmeister sowie die Polizei.

 

Wasserversorgung  Zugang Wasserentnahmestelle  Wasserentnahmnestelle  Einsatzstelle

Getagged mit: