Einsatz 16: Gasaustritt an beschädigter Gasleitung

Am 28.7. um 14.11Uhr wurden die Feuerwehren Thierfeld und Hartenstein sowie Kräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Notfalldienstes eines Gasversorgers in die Hartensteiner Straße im Ortsteil Thierfeld alarmiert.
Dort wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Nach Eintreffen der Ersten Kräfte wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt und umliegende Häuser evakuiert. Zeitgleich wurde von einem Hydranten und dem Thierfelder Bach eine Schlauchleitung bis zur Einsatzstelle verlegt. Nachdem der Havariedienst des Gasversorgers die Leitung notdürftig verschlossen hatte konnten wir wieder zurückbauen und nach kurzer Zeit die Einsatzstelle
wieder verlassen.

 

Getagged mit: