Atemschutzausbildung am 24.10.2014

Am 24.10.2014 stand das Thema Atemschutz auf dem Programm. Dabei wurde diesmal speziell auf die Personensuche wert gelegt. Damit das auch in relativ realitätsnaher Umgebung stadtfindet, wurde die Turnhalle in Thierfeld kurzerhand zum Übungsobjekt. In der Halle wurde eine Puppe versteckt und der Raum anschließend mit Disconebel richtig “zugeraucht”. Mehrere Trupps unter Atemschutz begaben sich daraufhin zur Suche in das Gebäude. Im Inneren erwartete sie aber nicht nur “Rauch”, sondern auch viele Gegenstände, welche zusätzlich als Hindernisse noch verteilt waren. Im Verlauf der Personensuche wurde auch noch ein Atemschutznotfall simuliert. Jetzt mussten die Retter gerettet werden. Nach einigen Schwierigkeiten im ersten Testlauf wurde daraufhin das Szenario noch einmal durchgespielt und festgestellt, dass der Atemschutznotfall viel öfter trainiert werden muss. Da die Ortsfeuerwehr Hartenstein parallel zu unserer Ausbildung auf dem Schulhof ihren Dienst abhielt, wurde auch die Wärmebildkamera gleich mal mit benutzt und ausprobiert. Nachdem alles durchgespielt war, wurde die Halle rauchfrei gemacht und alles wieder einsatzbereit verstaut. Im Anschluss wurde alles noch einmal im Gerätehaus bei einem leckeren Döner oder bei einem Dürüm besprochen, bis uns plötzlich ein Alarm aufschreckte: Meldereinlauf im Gästehaus Wolfsbrunn….

Atemschutz2Atemschutz3

Atemschutz4Atemschutz5

Atemschutz6

Getagged mit: