Einsatz 9: Verkehrsunfall Autobahnzubringer S255

Am 25.04.2014 um 13:45 Uhr – Verkehrsunfall Autobahnzubringer S255.

Unfall S255Zu einem Schweren Verkehrsunfall wurden wir am 25.04.2014, um 13.40 Uhr, auf den Autobahnzubringer S 255 alarmiert. An der Unfallstelle angekommen bot sich uns ein Bild der Verwüstung und überall lagen Trümmerteile umher. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei überholte der Fahrer eines PKW Peugeot verkehrswidrig an einem Abzweig  und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw Mercedes  zusammen. Der Peugeot schleuderte in der Folge gegen einen Renault Trafic, der in Richtung Anschlussstelle Hartenstein unterwegs war. Ein hinter dem Mercedes-Laster fahrende PKW Citroen fuhr auf den Lkw auf. Dem Fahrer des Peugeot konnten wir leider nicht mehr helfen. Er verstarb noch an der Unfallstelle in seinem völlig zerstörtem Fahrzeug. Der Fahrer des Lkw wurde  in ein Krankenhaus eingeliefert, die Citroen-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Transporter-Fahrer blieb, bis auf einen Schock, unverletzt. Da sich der Unfall im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Albaroda und Aue zutrug wurden diese beiden Wehren nachalarmiert. Sofort nach deren Ankunft übernahmen sie die Einsatzstelle und später auch die Bergung des Toten sowie die Aufräumarbeiten. Der Einsatz wurde daraufhin beendet und wir kehrten zurück in unser Gerätehaus.

Unfall S 255Unfall S 255Unfall S255

Getagged mit: